T-SQL Array-Variablen deklarieren

Manchmal braucht man mehr als einen Wert in einer Variable. Dann kann man diese auch als Tabelle definieren:

Die Variablen kann man dann über Standard-Statements befüllen und abfragen:

Verwendung der Variable in WHERE-Klausel:

Veröffentlicht in MSSQL

Datetime-Wert zerlegen

Folgende Beschreibung hab ich im entwickler-forum.de gefunden.

Über die DATEPART-Funktion kann eine SELECT-Abfrage nur bestimmte Bestandteile zurückliefern.

 

Veröffentlicht in MSSQL

Rolle und Status einer Spiegel-Datenbank

Mit dem folgenden Snippet kann man sich den Status einer gespiegelten MS-SQL-Datenbank und die Rolle des aktuellen Servers anzeigen lassen:

 

 

Veröffentlicht in MSSQL